Info über die Produktion
Die Reise durch das Schweigen (1988)
zurück zur Übersicht


1988-01
 Titel: Die Reise durch das Schweigen
 Autor: Paul Maar
 Aufführungsjahr: 1988
 Kurztext: Die weiße Königin wird vor den Augen ihres kleinen Sohnes von der bösen Fee in einen tiefen Brunnen gezogen. Die Fee nimmt als Schwarze Königin den Platz neben dem König ein und nimmt dem Prinzen die Sprache, damit er sie nicht verrät: Er soll nie sprechen und keinen Namen haben. An seinem vierzehnten Geburtstag macht sich der Prinz auf die Suche nach seiner Stimme. Es wird eine lange Reise voller Abenteuer.
 Besetzung: 
Der Stumme Prinz: Jürgen Schumacher
Weiße Königin, Schwarze Königin, Waldfrau: Doris Antoniou
König, Fährmann, Adler: Manfred Quiram
Schnurz, Wildes Tier: Hardy Krämer
Amme, Schildkröte: Ute Lippke
Magd, Unke, Prinzessin: Elke Bettermann
Diener der Schwarzen Königin, Der Schwarze Prinz: Gerd Fontes
Das Dreiköpfige Wesen: Manfred Quiram, Gerd Fontes
Erzähler: Barbara Metelmann

Regie: Barbara Metelmann
Ausstattung: Carola Rieder, Doris Heiland, Gerd Fontes
Inspizienz: Zlatko Duzbaba, Klaus Lippke
Technik: Chrostoffer Steffen, Thomas Römer, Horst Leypoldt, Thilo Vogel, Klaus Lippke
Requisite: Ute Lippke, Elke Bettermann
Maske: Carola Rieder, Doris Antoniou, Doris Heiland
Organisation: Dieter Link, Ulla Steffen, Waltraud Kegler, Doris Heiland, Rose Schaeffer-Link, Ute Lippke, Silvia Krämer
Presse: Hardy Krämer, manfred Quiram, Rose Schaeffer-Link
 Rechte: Deutscher Theaterverlag Weinheim


Theater die Eulen 2017
www.theater-die-eulen.de